Auto-Magazin24
Marken
Alfa Romeo
BMW
Daihatsu
Fiat
Honda
Jaguar
Kia
Lancia
Land Rover
Lexus
Mini
Mitsubishi
Peugeot
Seat
Toyota
Navigation
Tom Tom

Alfa RomeoGuiletta
Neuauflage einer Legende
Zum 100. Jubiläum lässt Alfa eine Legende wieder aufleben, die Gulietta ist wieder da. Ökonomisch, innovativ, sicher und dynamisch soll sie sein. Nach dem Genfer Autosalon(2. bis 14 März 2010)wird sie den Alfa Romeo 147 ablösen und auf den Markt kommen...von Melanie Köhler.





Sportlichkeit und Eleganz wird bei Alfa perfektioniert und auch die Gulietta reiht sich da problemlos  ein, wo der Alfa Romes C8 angefangen hat. Das zeigt sich schon am Design. Die Frontpartie wird vom Scudetto (der klassische Alfa-Kühlergrill) dominiert und bestimmt die gesamte Linienführung des Wagens. Die in der C-Säule verstecken hinteren Türgriffe und die seitlichen Fensterlinien lassen die Guietta wie ein Coupé erscheinen. Die Silhouette unterstreicht das agile und gleichzeitig solide Erscheinungsbild und die seitliche Linienführung hebt die Dynamik und den sportlichen Charakter hervor. Durch die geteilten Rückleuchten und den beiden Endrohren wirkt auch das Heck muskulös und stämmig. Ihre Masse,(Länge 4,35m, Höhe 1,46m, Breite 1,80m, Radstand 2,63m), versprechen Komfort im Innenraum und einen großzügigen Kofferraum(350 Liter). Das Interieur selbst ist, wie bei Alfa üblich, mit qualitativ hochwertigen Materialien und im typischen Alfa-Desing gehalten.
Alle vier Turbomotoren sind serienmäßig mit Start&Stopp-Autimatik ausgestattet und erfüllen die Euro-5-Anforderungen. Zur Auswahl stehen zwei Benziner (1.4 TB mit 120 PS und 1.4 TB MultiAir mit 170 PS) und zwei Diesel (1.6 JTDM mit 105 PS und 2.0 JTDM mit 170 PS). . Schließlich wird die Baureihe durch den 1750 TBi mit 235 PS in Verbindung mit der exklusiven Ausstattung „Quadrifoglio Verde“ erweitert..
Wie schon im MiTo wird auch in der Guliette das Setup-System D.N.A. zur Verfügung stehen. D.N.A. steht für Dynamic, Normal und All Weather, so steht einem individuellem Fahrspaß,  aber auch einem der aktuellen Verkehrssituation angepassten Fahrverhalten, nichts mehr im Wege.
Die Gulietta soll dann im Frühjahr ab 21.000 Euro erhältlich sein.
MK








Jetzt auch als TV Sendung auf youtube


Januar Teil1
Januar Teil2

Versicherungs-Rechner


Gebrauchtwagen auf:

AutoScout24 - Europas großer Automarkt

 
weiter >
[ Zurück ]
Home Auto-Magazin

bis 30.9.2010 10% Rabatt bei



News
Neuauflage einer Legende
weiter …Zum 100. Jubiläum lässt Alfa eine Legende wieder aufleben, die Gulietta ist wieder da. Ökonomisch, innovativ, sicher und dynamisch soll sie sein. Nach dem Genfer Autosalon(2. bis 14 März 2010)wird sie den Alfa Romeo 147 ablösen und auf den Markt kommen...von Melanie Köhler.
weiter …
 
Rauf und Runter

weiter …Alfa Romeo optimiert den Einstiegsdiesel für dem Mito, ab 16800 Euro ist er zu haben.
Die Leistung ist gestiegen, die Emissionen gesunken, die Agilität ist gewachsen.

weiter …
 
Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft
weiter …Alfa Romeo im 100. Jahr ihres Bestehens

Die Mailänder zählen die Tage, denn der Countdown bis zum 100. Geburtstag läuft. Am 24.Juni 1910 begann die Erfolgsserie der Autobauer unter dem Namen Societa „Anonima Lambarda Fabbrica Automobil“ – kurz A.L.F.A. die bis zum heutigen Tag nicht abgerissen ist. Alfa Romeo steht und stand für sportliche Erfolge und innovative Technik. Sie erobern die Autofahrer mit ihrer wegweisender Technik, der faszinierenden Dynamik und dem hinreißendem Design bis heute. ....von Melanie Köhler   

weiter …
 
8C, der Garant für Siege

Nicht nur der aktuelle Alfa Romeo 8C räumt die Plätze ab, auch der historische 8C wird zum Seriensieger beim Coucorso d'Eleganza.
Mehr dazu hier